RainbowSix: Siege

Dortmunder Jungs Rainbow Six Siege

Recoil System – News

We want to thank you all for taking the time to test the new recoil values on the TTS, as well as provide us with your feedback. We discussed the new recoil system this morning with our Designers, and have a bit of insight to share with you.

Your concerns regarding randomness of bullet spray, as well as how the guns feel, have been heard by our developers and are being taken into account. You have also pointed out that this could potentially lead to a rise in macros, which we will also be exploring.

These changes to recoil patterns are one of the solutions we found that would result in correcting the alignment issue, but there may be other options to explore. We are going to continue looking at other ways to manage this, and will be testing those changes on future TTS builds. This is not the type of change that we are in a rush to produce, and are going to take our time to ensure that it will work well when it is deployed on the live servers.

Overall, we are very glad that we have been able to test this first iteration of the recoil changes on the TTS and gather feedback on it. The TTS is extremely valuable for testing gameplay changes of this nature, and we will be taking the feedback provided during this TTS phase and working on a second iteration of the recoil patterns.

Kompletter Artikel: Recoil System – News

Rainbow Six Siege – Year 2 Season 3 – Operation Blood Orchid

…wird vorgestellt auf der Gamescom am 29.August

  • Dem Titelbild von Operation Blood Orchid zufolge, könnte die Map auf einem verlassenen Vergnügungspark in Hong Kong angesiedelt sein
  • Zwei der Operator basieren auf der Special Duties Unit (SDU) von Hong Kong. Die dritte Spezialeinheit stammt von der polnischen Grupa Reagowania Operacyjno-Manewrowego (GROM)
  • Der Season 3-Patch nimmt massive Änderungen an den Charakteren und der Karte Kafe Dostoyevski in Rainbow Six Siege vor.

Quelle: http://de.ign.com/tom-clancys-rainbow-6-siege/124723/news/rainbow-six-siege-ubisoft-enthullt-operation-blood-orchid-au

Rainbow Six Siege – Patch 2.2.2

“Der Patch 2.2.2 kommt am 9. August 2017 auf alle Plattformen. Dies ist ein sehr wichtiger Patch, da wir die Grundlage für viele zukünftige Verbesserungen des Spiels in der 3. Saison legen und einige wichtige Fehlerkorrekturen vornehmen werden. Operation Health wird mit der Titelaktualisierung für Saison 3 enden und einige spannende Veränderungen erwarten uns.”

Quelle:https://rainbow6.ubisoft.com/siege/de-de/news/detail.aspx?c=tcm:156-298309-16&ct=tcm:156-76770-32

Rainbow Six Siege – Alpha Packs

Alpha-Packs

Mit den Alpha-Packs belohnen wir euch mit kostenlosen Dekorationen dafür, dass ihr das Spiel spielt! Die Alpha-Packs bieten uns zudem eine spannende Gelegenheit, den Spielern eine zweite Chance auf zeitlich begrenzte Dekorationen zu geben, wie zum Beispiel die Waffen-Design-Reihe „Schwarzes Eis“.

In den Link unten gibts eine FAQ mit allen Informationen rund um die Alpha-Packs

Quelle: https://rainbow6.ubisoft.com/siege/de-de/news/detail.aspx?c=tcm:156-284301-16&ct=tcm:156-76770-32

Rainbow Six Siege – Patch 2.1.1

Hibana

Wie bereits bei unserer ersten Ankündigung von Operation Health erläutert, arbeiten wir an der Neucodierung von Hibanas einzigartigem Gerät, dem X-KAIROS-Granatwerfer, um kritische Fehler zu beheben. Wir freuen uns sehr über die Verbesserungen, die wir bisher geschafft haben, und möchten mit euch unten ein paar weitere Schritte im Prozess der gesamten Fehlerbehebungen teilen.

Wir werden eine Behebung für das Problem bereitstellen, das die zweite Ladung von Hibanas X-KAIROS daran hindert, zu explodieren, wenn sie zu schnell nach der ersten Ladung aktiviert wird.

Wann immer dieser Bug aufgetreten ist, leuchteten die X-KAIROS-Ladungen auf, als ob sie gleich explodieren würden, jedoch endete die Animation nach einigen Sekunden und die Ladungen blieben auf der Oberfläche zurück, auf die sie abgefeuert wurden.

Hierbei gilt zu beachten, dass es auch andere Situationen geben kann, die eine Explosion der X-KAIROS-Ladungen verhindern. Wir werden diesen Fällen weiterhin nachgehen, wenn sie auftreten.

Wenn ihr mit dem X-KAIROS-Granatwerfer zwischen zwei verstärkte Wände zielt, könnt ihr die Formänderung erkennen. Wenn ihr feuert, seht ihr, dass die Ladungen viel zu nahe beieinander zu sein scheinen, was wiederum zu Fehlern bei der Zerstörung der verstärkten Wand führt.

Wir haben die Verteilung der Ladungen zwischen angrenzenden verstärkten Wänden angepasst, sodass sie nun wie geplant erfolgt!

Es gibt eine Möglichkeit, seinen ersten Ladungssatz auszulösen und gleichzeitig einen weiteren Satz abzufeuern. Das führt dazu, dass der zweite Satz Ladungen in der Luft ausgelöst wird und zur gleichen Zeit explodiert wie der erste. Es gibt jetzt eine Verzögerung, die verhindert, dass Spieler diesen Exploit nutzen, und bewirkt, dass Ladungssätze individuell gesprengt werden müssen.

Dies beeinträchtigt jedoch nicht Spieler, die zwei Ladungssätze abfeuern und diese gleichzeitig auslösen möchten.

In manchen Fällen blieben die X-KAIROS-Ladungen an der Wand, nachdem sie bereits explodiert sind. Dies wird mit Update 2.1.1 behoben, sodass die Ladungen ordnungsgemäß nach der Detonation zerstört werden.

Beachtet bitte, dass die Neucodierung von Hibanas Gerät noch andauert und die oben genannten, bereitgestellten Fehlerbehebungen nicht bedeuten, dass bereits alles abgeschlossen ist. Um mehr über die gesamten Fehlerbehebungen von Hibana zu erfahren, lest diesen detaillierten Blog.

Update zum Eliminierungs-Exploit beim Kanal-Spawn

In der Titelaktualisierung 2.1 haben wir einige Fehlerbehebungen zu Spawn-Orten implementiert, die es den Verteidigern erlaubten, eine freie Sichtlinie zu haben und damit Eliminierungen zu erzielen, sobald das Angreiferteam gespawnt ist. Eine der Karten, bei der wir diese Änderungen durchgeführt haben, war „Kanal“. Wir haben das Feedback, das wir von unseren verschiedenen Communitys erhalten haben, berücksichtigt und beschlossen, eine Änderung vorzunehmen, wie mit dieser Spawn-Position umgegangen werden soll.

Als Resultat dessen haben wir das Fenster auf Kanal wieder geöffnet, sodass Verteidiger vom Kontrollraum aus mehr Optionen haben.

Schaut euch den Screenshot unten an, um eine optische Darstellung der Änderung zu haben, die wir umsetzen.

Küsten-Bar

Einige Wände der Blauen Bar auf der Karte „Küste“ reagieren nicht richtig auf Zerstörungen. Darum haben wir die Wände überprüft und die betroffenen neu aufgebaut, sodass Zerstörungen ordnungsgemäß an der gesamten Wand dargestellt werden.

Quelle: https://rainbow6.ubisoft.com/siege/de-de/news/detail.aspx?c=tcm:156-294634-16&ct=tcm:156-76770-32

Rainbow Six Siege – Patch 2.2.1

Mit dem Patch auf Version 2.2.1 werden endlich einige der lang erwarteten Features in Rainbow Six Siege Einzug halten. Das Update umfasst

  • Ein-Schritt-Matchmaking
  • Neue Hitboxen
  • Balance-Veränderungen
  • Komfort-Funktionen

Außerdem werden natürlich einige Bugs gefixt und Vorbereitungen für die Einführung der Alpha Packs getroffen

http://www.gamestar.de/artikel/rainbow-six-siege-endlich-matchmaking-hitboxen-ab-heute-besser,3315158.html